Mittel gegen MilbenMittel gegen Milben / Softsan Protect ®

Gebrauchsanleitung für das neue Mittel gegen Milben

Vollbiologisches Mittel gegen Milben in Matratzen und Textilien!

Allgemeine Information:

Gerade im sensiblen Wohnbereich wie Schlafzimmer und im Bett können Sie mit dem Softsan® Protect Mittel sichergehen, keine Giftstoffe einzusetzen. Trotzdem erhalten Sie eine natürliche Wirksamkeit gegen Hausstaubmilben und auch gegen Schimmelpilze und Bakterien, die auf den Ausscheidungen der Milben wachsen.
Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
Registriernummer: N-33695 EG Zulassung

 
Biologisches Milbenmittel: Völlig ungiftig und einfach in der Anwendung
     

Matratze reinigen

Schritt 1:
Beginnen Sie mit dem Absaugen der zu behandelnden Textilien. Saugen Sie die Oberfläche gründlich und mit der höchsten Stufe des Staubsaugers ab. Falls kein spezieller HEPA-Filter im Staubsauger ist, sollten Betroffene nicht selbst staubsaugen.

 

Matratze vor Milben schützen

Schritt 2:
Spray zuerst gut schütteln. Dann das Mittel gleichmäßig und im Abstand von 40 cm auf die Textilien sprühen. Anschließend gut abtrocknen lassen. Bei bereits benutzten Textilien nach 4 - 5 Wochen wiederholen. Danach genügt die jährliche Anwendung.

     

Mittel bei HausstauballergieHäufig gestellte Fragen:

Dürfen / müssen Vorhänge auch besprüht werden?
Nein, Vorhänge müssen nicht mit dem Mittel besprüht werden. Milben finden hier keine guten Lebensbedingungen. Es ist trocken, zu hell und auch die fehlenden Nahrungsgrundlagen sprechen gegen eine konzentrierte Ansiedlung von Milben.

Aus was besteht das Mittel gegen Milben?
Softsan Protect ® besteht aus natürlichen Extrakten, der hochwertigen Neemöl Formulierung und Alkohol. Der Alkohol dient zur feinen Verteilung des Wirkstoffes und zum schnellen Abtrocknen der besprühten Textilien.

Muss nach dem Waschen von Textilien nachbehandelt werden?
Ja, die Wirkstoffe werden ausgewaschen und reduziert.

Kann das Neemöl Mittel selbst Allergien auslösen?
Es sind keine Allergien auf Neemöl bzw. Neemöl-Formulierungen bekannt.

Kann das Mittel auch gegen andere Insekten eingesetzt werden?
Ja, beispielsweise gegen Motten in Textilien und Teppichen liegen entsprechende Untersuchungen vor.

Kann es durch das Mittel eine Fleckenbildung geben?
Nein, durch das Spezialextrakt entstehen keine Flecken. Die Formulierung wurde speziell für Textilien entwickelt. Voraussetzung ist die richtige Dosierung laut der beigelegten Produkt- und Anwendungsinformation.


Bioneem® Milbenmittel

Anwendungsgebiete für das Mittel:

Für alle Textilien
Gut geeignet für Matratzen, Bettwaren wie Kissen und Decken, Polstermöbel, Teppiche, Teppichböden, Bettumrandungen sowie für Kuscheltiere.

Bestellen Sie nachstehend online, schneller und preisgünstiger Versand!

Hinweis:
Nur 100 ml Softsan® Protect sind ausreichend für die Behandlung von ca. 5 m² Textilfläche. Dies entspricht einer Matratzengröße 100 x 200 cm bei beidseitiger Anwendung.

Artikel – Nr. Anti Milbenspray Preis Versand
4000 Softsan® Protect
Anti Milben Mittel

250 ml Sprühflasche
Grundpreis: 79,60 € / Liter
Lieferbar: Lieferzeit 2 - 4 Werktage / sofort
19,90 Bestellen, in den Warenkorb
4001 Sparpack
Softsan® Protect
Anti Milben Mittel

500 ml Sprühflasche
Grundpreis: 59,80 € / Liter
Lieferbar: Lieferzeit 2 - 4 Werktage / sofort
29,90 € Bestellen, in den Warenkorb

Seite weiterempfehlen

Endpreis inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.
Registriernummer: N-33695 EG Zulassung

Mittel gegen Milben: Wann und warum einsetzen?

Informationen zur Hausstauballergie
Ca. 15% der Bevölkerung leidet nach Schätzungen von Wissenschaftlern unter der Hausstauballergie. Die Auslöser sind nicht die Milben, sondern deren Ausscheidungen. Milben gehören zur Gattung der Spinnentiere, sind winzig klein und fühlen sich vor allem in Matratzen und unserer Bettwäsche wohl. Bis zu 10 Millionen Milben können eine einzige Matratze bevölkern und den allergieauslösenden Kot produzieren. Lebensraum für die Milben bildet auch das Polstermöbel, Stofftiere und Teppichböden. Unsere Betten bieten jedoch die idealen Lebensbedingungen: Hier finden die Plagegeister ausreichend Nahrung (Hautschuppen) und ein angenehmes warm-feuchtes Klima. Überall, in jedem noch so gepflegten Haushalt befinden sich Hausstaubmilben.

Folgen der Hausstauballergie
Jucken der Haut und der Augen, schlechter Schlaf, Schnupfen und gereizte Atemwege sind die hauptsächlichen Auswirkungen. Der getrocknete Milbenkot zerfällt in Mikropartikel und vermischt sich mit dem Hausstaub. Über die Atmung aufgenommen oder durch den Kontakt mit den Schleimhäuten bilden sich die allergischen Reaktionen dann aus. Leiden Patienten länger an einer Milbenalllergie, können Folgeerscheinungen bis hin zum Asthma auftreten. Wissenschaftler gehen heute auch davon aus, das Asthma unter anderem durch Milbenallergien im Kindesalter ausgelöst werden kann.

Softsan Protect Milbenspray® - Mittel gegen Milben - die biologische Alternative!

Startseite > Hausstauballergie > Mittel gegen Milben > Gebrauchsanleitung
Sicher online Einkaufen
 
SSL-Datensicherheit

Zum Warenkorb Zum Warenkorb Zur Kasse
Beratung und Service, Versand 3,90 €, ab einem Bestellwert von 150,- € versandkostenfrei.


Lieferung Deutschland, Österreich, Schweiz sowie ganz Europa

oeko-planet.com
Milben in Matratzen

Allergendichter Bezug gegen Milben von Medizinern empfohlen!
ÖKO Test Encasing  Milben Allergie
ÖKO TEST "sehr gut" für PULMANOVA Anti-Allergie-Matratzenbezug, Encasing (Jahrbuch Gesundheit 2004)

Sondergröße auf Anfrage!

Mehr Info - bitte hier klicken



Allergie-Staubsauger?
Neue Staubsauger mit und ohne Beutel
Neue Staubsauger ohne Beutel, auch für Allergiker geeignet!

Staubsauger gegen Milben

Hier erhalten Sie mehr Informationen!

Mehr Info - bitte hier klicken